Der
Dramatiker William Congreve

BIOGRAFIE: 
William Congreve, geboren am 24. Januar 1670  in Bardsey, West Yorkshire und gestorben am  19. Januar 1729 (im Alter von 58) in London, Großbritannien
war ein englischer Dramatiker und Dichter der Restauration Period .
william-congreve
william-congreve
press to zoom
800px-William_Congreve_by_Sir_Godfrey_Kn
800px-William_Congreve_by_Sir_Godfrey_Kn
press to zoom
congreve
congreve

Beschreibung.

press to zoom

Er ist bekannt für seinen klugen, satirischen Dialog und den Einfluss auf den Stil und die Entwicklung der "Comedy of Manners" in seiner Zeit.

THE WAY OF THE WORLD (1700)

  • "Der Lauf der Welt"

  • Ü: Wolfgang Hildesheimer, 1985, UA Schauspielhaus Zürich, R. Gerd Heinz

  • Suhrkamp Verlag AG

  • Zur Verlagsseite
     

  • "Der Lauf der Welt"

  • Ü: Heiner Bruns, Alexander Gruber

  • Steyer-Verlag

  • Zur Verlagsseite
     

  • "Der Lauf der Welt"

  • Ü: Frank Günther

  • Hartmann und Stauffacher

  • Zur Verlagsseite

​​

...

"The way of the world" in einer italienischen Aufführung.
Dieses Stück war zur Zeit der Produktion ein Misserfolg, wird aber heute als eines seiner Meisterwerke angesehen und wird immer wieder neu wiederbelebt.

"The way of the world" in einer Ensemble-Aufnahme durch Librivox, die gut gesprochen ist und die Gelegenheit bietet das Stück in der Länge von 3 Stunden zu hören.

John Gielgud and Edith Evans in The Way Of The World by William Congreve - Act IV, Scenes 2-7 - 1960