Der
DramatikerRobert
Wilson
(geb. 1941)

 

BIOGRAFIE;  Robert Wilson (geboren am 4. Oktober 1941) ist ein US-amerikanischer Regisseur und Dramatiker, der von der New York Times als "wichtigster Avantgard-Theaterkünstler Amerikas oder sogar der Welt' bezeichnet wurde und auch als Choreograf, Performer, Maler, Bildhauer, Videokünstler sowie Ton- und Lichtdesigner gearbeitet hat.
STÜCKE

PETER PAN

CocoRosie (Komponist) /

Kästner, Dr. Erich / Wilson, Robert / Barrie, James Matthew (Autoren)

Arezu Weitholz (Übersetzer)

Werkangaben: Musik und Gesangstexte von CocoRosie / Buch von James M. Barrie / Regie und Stage Design der Originalproduktion von Robert Wilson / Fassung von Jutta Ferbers, Ann Christin Rommen und Robert Wilson / Deutsch von Dr. Erich Kästner, mit Übersetzungen von Arezu Weitholz

Robert Wilson und das amerikanisch-französische Freak-Folk-Duo CocoRosie adaptieren James Matthew Barries Bühnenstück "Peter Pan" als musikalische Erzählung für Erwachsene. Sie kreieren ein schaurig-schönes Nachtstück, tauchen tief ein in die Abgründe des modernen Mythos. Peter Pan als Einsamer, Ausgestoßener, der gefangen ist in der ewigen Schleife des Kindseins. Nicht zu reifen, nie selbst Verantwortung zu tragen, wird für ihn zum Alptraum. Wer das Erwachsenwerden verweigert, bleibt außen vor.

Die Musik bildet mit 21 Liedern und Zwischenspielen das dramaturgische Rückgrat. Sie strukturiert, übersetzt die düstere Stoffinterpretation in eine geheimnisvolle, abgründige Atmosphäre. Hebt Captain Hook seinen Arm, scheppert ein blecherner Trommelwirbel. Erscheint das Krokodil, gibt es schrille Trompetenstöße, und tritt die Fee auf, ertönt eine Spieluhr. Es gibt kaum eine Szene, die nicht mit Geräuschen und Leitmotiven durchgestaltet ist.

 

Verlag: Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG,

www.felix-bloch-erben.de

 

DEUTSCHE ÜBERSETZUNGEN UND RECHTE