Der
Dramatiker
Paul Reynal
(1885-1971)

Die Dramatiker nach Namen

Die Dramatiker von
Racine bis Rueda

 

RACINE
RAIMUND, FERDINAND

RAYNAL, PAUL

REGNARD, JEAN FRANÇOISE

REHFISCH, HANS JOSÉ

REUENTHAL, NEIDHART VON

RICE, ELMER

RODGERS, ZED

ROJAS, FERNANDO DE

ROLLAND, ROMAIN
ROSENOW, EMIL
ROSENPLÜT, HANS

ROSTAND, EDMOND
ROSTAND, MAURICE
RUEDA, LOPE DE

BIOGRAFIE
 
1885 Geboren 25.07. in Narbonne
1924 schreibt er das meistgespielte Kriegs- und Heimkehrerdrma der Zeit  
         zwischen den Weltkriegen "Das Grab des unbekannten Soldaten"
1971  Gestorben 18.08.1971 in Paris
STÜCKE

...

La Francerie (1914)

in drei Akten

 

Le maitre de son coeur (1920)

Komödie in drei Akten.

Le Tombeau sous l'Arc de Triomphe (1924)

 Tragödie in drei Akten.
(dt.: „Das Grab des unbekannten Soldaten“)


Au seuil de l'Instinct (1932)

Tragödie in drei Akten.

Le matériel humain (1935)

Drei Akte und ein Epilog.

Napoléon unique (1937)

Epische Komödie in drei Akten.
(
dt.: „Seine einzige Liebe“)

A souffert sous Ponce Pilate (1941)

Stück in drei Akten.

Le Matériel humain (1946)

Drei Akte und ein Epilog.

SCHAUSPIELFÜHRER.COM ist ein Projekt der medias ohg verlag und produktion

Borsteler Chaussee Nr 5, 22453 Hamburg
Waldstr. 4, 18586 Ostseebad Göhren auf der Insel Rügen
Die Rechte aller erwähnten Stücke verbleiben unberüht bei Ihren Autoren.

Bitte beachten Sie die Nennung der medias ohg bei Verwendung einer Übersetzung.
   © 2019 medias ohg verlag und produktion, www.mediasohg.com