Der DramatikerMolière

Alle Stücke

Le Médecin volant
(dt.: Der fliegende Arzt) (Jahr ??)

Wikipedia FR

 

La Jalousie du Barbouillé

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1653-55 L'Étourdi ou les Contretemps

(dt:)

Wikipedia FR

 

Le Dépit amoureux

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1659 - Les Précieuses ridicules

(dt::) Die Lächerlichen Preziösen

Wikipedia FR

 

1660 - Sganarelle ou le Cocu imaginaire

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1661 - Dom Garcie de Navarre ou le Prince jaloux

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1661 - L'École des maris

(dt.:) Die Schule der Ehemänner

Wikipedia FR

 

1661 - Les Fâcheux

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1663 - L'École des femmes

(dt.:) Die Schule der Frauen

Wikipedia FR

 

1663 - La Critique de l'École des femmes

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1663 - L'Impromptu de Versailles

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1664 - Le Mariage forcé

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1664 - La Princesse d'Élide

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1669 - Le Tartuffe ou l'Imposteur

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1665 - Dom Juan ou le Festin de Pierre

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1665 - L'Amour médecin

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1666 - Le Misanthrope

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1666 - Le Médecin malgré lui

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1666 - Mélicerte (Ballet des Muses)

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1667 - Pastorale comique (Ballet des Muses)

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1667 - Le Sicilien ou l'Amour peintre (Ballet des Muses)

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1667 - Amphitryon

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1668 - George Dandin ou le Mari confondu

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1668 - L'Avare

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1669 - Le Tartuffe ou l'Imposteur

(dt.:)

Wikipedia FR

1669 - Monsieur de Pourceaugnac

(dt.:)

Wikipedia FR

1669 - Les Amants magnifiques

(dt.:)

Wikipedia FR

1670 - Le Bourgeois gentilhomme

(dt.:)

Wikipedia FR

1671 - Psyché (tragédie-ballet)

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1671 - Les Fourberies de Scapin

(dt.: Die Streiche des Scapin)

Wikipedia FR

1671 - La Comtesse d'Escarbagnas

(dt.:)

Wikipedia FR

1672 - Les Femmes savantes​

(dt.:)

Wikipedia FR

 

1673 - Le Malade imaginaire

(dt.:) Der eingebildet Kranke

Wikipedia FR

 

BIOGRAFIE: Molière (eigentlich Jean-Baptiste Poquelin;
* vermutlich 14. Januar 1622 in Paris,  † 17. Februar 1673 ebenda)
war ein französischer SchauspielerTheaterdirektor und Dramatiker.
108px-Molière_gravure
108px-Molière_gravure
800px-Molière_Mignard_Chantilly
800px-Molière_Mignard_Chantilly
Molière_-_Nicolas_Mignard_(1658)
Molière_-_Nicolas_Mignard_(1658)
LE TARTUFFE
(dt. Der Tartuffe)

News

Im Theatre de la Porte de St-Martin in Paris zeigte im Jahre 1977 der Film- und Theaterregisseur Robert Planchon seine Inszenierung von "Le Tartuffe", mit der er bereits 10 Jahre zuvor beim Festival in Avignon eine weitere Wende in der Regie des vielgespielten Werkes von Molière eingeleitet hatte. Dabei hatte er nur er nur einfach die Figuren auf ihre jeweiligen Beweggründe und Motive befragt, ohne dem Stück von Beginn an eine "Richtung" zu geben.

Denn wie Planchon schrieb: "Dieser Text hat keine Falten. Als wir es bestiegen, wurde uns gesagt, dass wir uns von der Tradition entfernen würden. Aber während ich die Geschichte der Inszenierungen durchging, wurde mir klar, dass dieses Stück in der Comédie Française alle zwanzig Jahre seine Bedeutung änderte. Es gab eine Zeit, in der Tartuffe als scheußlicher Atheist galt ... Zwanzig Jahre später wurde er ein guter Katholik ... Dann wurde ein Christ auseinander gerissen..."

 

Anscheinend liegt gerade hierin die besondere Stärke des Werkes, die nun von Peter Stein für unsere Zeit neu untersucht wird. Wie jetzt bekannt wurde, wird Peter Stein bereits im Frühjahr einen weiteren Molière mit "Der Menschenfeind" inszenieren, woraus man wohl entnehmen kann, dass die Probenarbeit fruchtbar verlaufen sein muss.

Alles über die Premiere am 14. September 2018 auf der Seite des Theaters in Paris hier.