Der
Dramatiker
Dr. John Kani

Bonisile John Kani (* 30. August 1943[1] in New BrightonSüdafrika) ist ein südafrikanischer Schauspieler, Theaterregisseur und Dramatiker.
John_Kani
John_Kani
press to zoom

John Kani im Gefängnis von Pollsmoor, Südafrika, bei den Dreharbeiten zum Film Jail Caesar (2007)

DAS THEATERSTÜCK "KUNENE AND THE KING" VON DR. JOHN KANI WURDE DURCH DIE AUFFÜHRUNG AN DER ROYAL SHAKESPEARE COMPANY BEKANNT.  DR. JOHN KANI GILT AUFRUND EINER VIELZAHL VON STÜCKEN UND ARBEITSBEZIEHUNGEN (ZUSAMMENARBEIT MIT FUGARD UND NTSHONA) ALS DER GRANDFATHER DES THEATERS IN SÜDAFRIKA

All seine Theaterstücke

in chronologischer Reihenfolge:

 

1972: ''Sizwe Banzi is Dead'' (zusammen mit [[Athol Fugard]] and [[Winston Ntshona]]), deutsch als ''Sizwe Bansi<!--sic!--> ist tot". 


1972: ''Statements After an Arrest Under the Immorality Act'' (zusammen mit Athol Fugard and Winston Ntshona), deutsch als ''Aussagen nach einer Verhaftung auf Grund des Gesetzes gegen Unsittlichkeit''


1973: ''The Island'' (zusammen mit Athol Fugard and Winston Ntshona), deutsch als ''Die Insel''


2002: ''Nothing But the Truth'' (Autor), erschienen bei Witwatersrand University Press, Johannesburg 2002, ISBN 978-1-86814-389-4.


2019: ''Kunene and the King'' (Autor), uraufgeführt 2019 im Swan Theatre, Stratford-upon-Avon vor der Übernahme ans Ambassadors Theatre in London (Koproduktion mit dem Fugard Theatre Kaptstadt)

Rachel (1916)

 

Mara (?)

...