Der
Dramatiker
David Hare

BIOGRAFIE: David Hare (* 5. Juni 1947 in Bexhill-on-SeaEast Sussex) ist ein britischer DramatikerDrehbuchautor und Regisseur. Als Theaterautor wurde Hare zwischen 1983 und 1997 dreimal für den Tony Award nominiert. 2012 wurde er in die American Academy of Arts and Sciences gewählt.
Kunde
Kunde

Beschreibung.

press to zoom
Kunde
Kunde

Beschreibung.

press to zoom
Kunde
Kunde

Beschreibung.

press to zoom
Kunde
Kunde

Beschreibung.

press to zoom
THE VERTICAL HOUR

1974: Knuckle (dt. Eine Stadt wird vernommen)
1975: Fanshen
1978: Plenty (dt. In Hülle und Fülle)
1982: A Map of the World (dt. Eine Weltkarte)
1986: The Bay at Nice / Wrecked Eggs (dt. Die Bucht von Nizza / Einfach Eier)
1988: The Secret Rapture (dt. Geheime Verzückung)
1991: Murmuring Judges (dt. Mühlen des Gesetzes)
1993: The Absence of War (dt. Falscher Frieden)
1995: Skylight
1997: Amy's View (dt. Amys Welt)
1998: The Judas Kiss (dt. Der Judaskuss)
2000: My Zinc Bed (dt. Mein Zinkbett)
2002: The Breath of Life
2004: Stuff Happens[1][2]
2006: The Vertical Hour (dt. Zeitfenster)
2008: Gethsemane
2020: Beat the Devil (Monolog)

2022: Straight Line Crazy

Deutscher Titel: Zeitfenster
Deutsch von Ingrid Rencher

Besetzung: 2D / 3H

Verantwortung übernehmen, etwas tun, bevor es zu spät ist – das ist es, was die US-Amerikanerin Nadia antreibt. Deshalb war sie als Kriegskorrespondentin in Bosnien und im Irak, deshalb befürwortete sie die amerikanische Intervention. Als aber ihr britischer Freund Philip sie zu einem Besuch bei seinem Vater Oliver mitnimmt, trifft sie auf ein Gegenüber, das ihre Überzeugungen auf eine harte Probe stellt. Angewidert vom Aufstieg der Neokonservativen, hat sich Oliver, einst ein erfolgreicher Arzt, aufs Land zurückgezogen und von der Öffentlichkeit abgeschottet – eine Haltung, die Nadia provoziert und gegen die sie dennoch nur schwer ankommt. Misstrauisch beäugt von Philip, diskutieren, streiten und reden Nadia und Oliver über "Politik, Einsamkeit und Liebe" und geben dabei mehr von sich preis, als sie vorhatten. Als Nadia und Philip abreisen, scheinen sich die Wogen geglättet zu haben. Doch kurz darauf trifft Nadia eine folgenschwere Entscheidung ...

Quelle: Rowohl Theater Verlag

...