top of page
AKTUELL

Bertolt
Brecht

Alle Stücke in zeitlicher Reihenfolge
(geschrieben/veröffentl./uraufgeführt

Die Bibel
. Drama in 3 Szenen
/1913 / 1914 / Feb. 2013, Augsburg

Baal
/1918 / 1922 / 8. Dez. 1923, Leipzig 

Trommeln in der Nacht
/1919 / 1922 / 29. Sept. 1922 München

Die Hochzeit oder auch
Die Kleinbürgerhochzeit (Einakter)

/1919/ ? / 11. Dez. 1926 Frankfurt/M

Er treibt einen Teufel aus (Einakter)
/1919/1966 /3. Oktober 1975 Basel

Lux in Tenebris (Einakter)
/1919
 

Der Bettler od. Der tote Hund (Einakter)

/1919


Der Fischzug (Einakter)

/1919


Prärie (Opernlibretto)
/1919/ 1989 / 1994 Rostock


Im Dickicht der Städte
 auch Im Dickicht

/1921 / 1927/ 9. Mai 1923 München


Leben Eduards des Zweiten von England

/1923 / 1924 / 18. März 1924 München


Hannibal (Fragment)

/1922


Mann ist Mann

/1918–1926 / 1927 / 25. September 1926 Darmstadt und Düsseldorf

Fatzer (Fragment), auch
Untergang des Egoisten Johann Fatzer

/1927–1931/ 1930 /1975/1976 Stanford

Jae Fleischhacker in Chikago (Fragment)

/1924–1929/ 1997

Mahagonny (Songspiel)

/1927 / 1927 / 17. Juli 1927 Baden-Baden

Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny (Opernlibretto)

1927–1929 / 1929/ 9. März 1930 Leipzig
 

Berliner Requiem (Kleine Kantate für drei Männerstimmen und Blasorchester)

/ 1928 / 1967 / 5. Februar 1929 Berlin

Die Dreigroschenoper

/1928 / 1928 /31. August 1928 Berlin

Der Ozeanflug, auch Der Lindberghflug, auch Der Flug der Lindberghs

1928 / 1929 /17. Juli 1929 Baden-Baden

Das Badener Lehrstück vom Einverständnis

/1929 / ? / 1929 Baden-Baden

Der Jasager. Der Neinsager (Opernlibretti/Lehrstücke [Schuloper])

/1929–1930/ 1930 / 23. Juli 1930 Berlin

Die Maßnahme (Lehrstück)

/1930 / 1930 / 13./14. Dez. 1930 Berlin

Die heilige Johanna der Schlachthöfe

/1929 / 1931 / 30. April 1959 Hamburg

Der Brotladen (Fragment)

/1929–1930/ ? / 1967 Berlin

Die Ausnahme und die Regel (Lehrstück)

/ 1931 / 1937 / 1. Mai 1938 Givath Chajim

Die Mutter

/1931 / 1933 /17. Januar 1932 Berlin

Die Rundköpfe und die Spitzköpfe

1932–1936 / 1932 / 4. Nov. 1936 Kopenhagen

Die sieben Todsünden (Ballettlibretto)

/1933 / ? / 7. Juni 1933 Paris

Safety first
1934

Das wirkliche Leben des Jakob Gehherda (Fragment)

/1935?

Die Horatier und die Kuriatier (Lehrstück)

/1935 / 1936 / 26. April 1958 Halle

Die Gewehre der Frau Carrar
/
1936–1937 / 1937  / 16. Okt 1937 Paris

Goliath (Fragment – Opernlibretto)

1937

Furcht und Elend des Dritten Reiches

1937–1938 / 1938 / 21. Mai 1938 Paris

Leben des Galilei

/1938–1939 / 1948 / 9. Sep. 1943 Zürich

Dansen (Einakter)

1939?

Was kostet das Eisen? (Einakter)

1939 / ? /14. Aug. 1939 Tollare b. Stockholm

Mutter Courage und ihre Kinder

/1939 / 1941 / 19. April 1941 Zürich

Das Verhör des Lukullus (Hörspiel), später Die Verurteilung des Lukullus (Opernlibretto)

/ 1939 / 1940 /  Radio 1940 +
12. Okt. 1951 Berlin
 

Der gute Mensch von Sezuan/

1939 / 1953 / 4. Feb. 1943 Zürich
 

Herr Puntila und sein Knecht Matti

/ 1940 /1948 -1950 / 5. Juni 1948 Zürich
 

Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui

/1941 /1957 / 10. Nov. 1958 Stuttgart

Die Gesichte der Simone Machard auch Die Stimmen (siehe Lion Feuchtwanger Simone)

/1941 / 1956 / 8. März 1957 Frankfurt/M

Schweyk im Zweiten Weltkrieg

/1943 / 1947 / 17. Januar 1957 Warschau

The Duchess of Malfi (n. John Webster)

/1943 / ? / 15. Oktober 1946 New York

Der kaukasische Kreidekreis

1944 / 1949 / Mai 48 USA  + 23. Mai 1951 Göteborg

Sophokles – Antigone (Bearbeitung)

/1947 / ? / 15. Februar 1948 Chur

Die Tage der Commune

/1949 / 1957 / 1956 Karl-Marx-Stadt

Jakob Michael Reinhold Lenz – Der Hofmeister (Bearbeitung)

/ 1949 / 1951 / 15. April 1950 Berlin

Gerhart Hauptmann – Biberpelz und roter Hahn (Bearbeitung)

/1950 / ? / 24. März 1951 Berlin

William Shakespeare – Coriolanus

1951–1955 /1959 / 22. Sep- 1962 Frankfurt/M

Anna Seghers – Der Prozess der Jeanne d’Arc in Rouen 1431

/1952 / ? / 1952 Berlin

Turandot oder Der Kongreß der Weißwäscher

/1953 /1967 / 5. Februar 1969 Zürich

Molière – Don Juan (Bearbeitung)

/ 1952 / ? / 1952 Rostock

Pauken und Trompeten (nach George Farquhar, Bearbeitung)

/1954

LIFE OF GALILEO
Brecht in Übersetzung von Marc Ravenhill

Das Leben des Galilei ist wohl Brechts größtes Theaterstück und schildert den außergewöhnlichen Kampf des Wissenschaftlers mit der Kirche um seine Behauptung, dass die Erde um die Sonne kreist.

Die Figur des Galilei, dessen "ketzerische" Entdeckungen über das Sonnensystem ihm die Aufmerksamkeit der Inquisition einbrachten, ist eine der menschlichsten und komplexesten Schöpfungen Brechts. Vorübergehend zum Schweigen gebracht durch die Folterandrohung der Inquisition und gezwungen, seinen Theorien öffentlich abzuschwören, arbeitet Galilei im Verborgenen weiter und schmuggelt seine Arbeit schließlich aus dem Land.

Brechts Darstellung des explosiven Kampfes zwischen wissenschaftlicher Entdeckung und religiösem Fundamentalismus wird in dieser neuen Übersetzung von RSC-Autor Mark Ravenhill meisterhaft eingefangen.

Das Leben des Galilei
Fassungen und Übersetzungen

 

"Dänische Fassung" von 1938/39
 

"Amerikanische Fassung" von 1944/47

Brecht in den USA

hrsg. von James K. Lyon

Inhaltsverzeichnis
Stabi Hamburg: A/618534

"Dear Brecht ..." : Charles Laughton - Bertolt Brecht - Hanns Eisler ; Tondokumente einer Zusammenarbeit ; Hollywood/New York 1944 - 1947 (auf 2 CDs mit Heft 117 S.)

Stabi Hamburg: Phil-Turm unter "Eisler"

 

Enthält: CD 1: Uraufführung in Beverly Hills, Juli 1947: Szenenvorsprüche für Knabenstimmen: 1. Quedam miracula unviversi (2 Probenvarianten), 4:54. 2. Things take indeed a wondrous turn, 0:31. 3. When Galileo was in Rome, 0:57. 4. Galileo, feeling grim, 0:45. 5. For eight long years with tongue in cheek, 1:08. 6. On April Fools day, sixteen thirty-two (unvollständig), 0:23. 7. June, twenty-second, sixteen thirty-three, 0:48. Ballade des Straßensängers: 8. Vorspiel, 1:01. 9. When the Almighty made the universe, 4:17. Aufführung in New York, Dezember 1947: 10. - 20. Bericht von Charles Laughton an Brecht, mit diversen Szenenausschnitten, 42:04.

 

CD 2: Schallplattenproduktionen für Decca 1944, gesprochen von Charles Laughton: 1. Charles Dickens: Mr. Pickwicks Christmas, 16:56. 2. The Oldest Christmas Story (Die biblische Weihnachtsgeschichte), 03:20. 3. The Story of the Three wise Men (Die Weisen aus dem Morgenland), 02:55. Privataufnahmen 1945: In the Beginning (Die Schöpfung) 4. Üblicher Vortrag (Straight), 06:47. 5. Rhytmischer Vortrag (rhythm), 08:00. 6. Rezitiert von einem Franzosen, 07:10. 7. Von einem Yorkshire-Mann, 05:22. 8. Von einem Cockney, 05:47. 9. Von einem Pflanzer, der Eingeborenen glauben machen will, er habe die Welt erschaffen, 06:51. 10. Von einem Butler (abgebrochen), 01:09. 11. Von einem Soldaten im Schützenloch, 06:15

 

_________________________________________
 

"Berliner Fassung" von 1955/56

Suhrkamp-Ausgabe der "Berliner Fassung", mit Kommentar von Dieter Wöhrle

Stabi Hamburg: A 2007/7752

Brecht probt Galilei 1955/56 : Originaltonaufnahmen
Stephan Suschke (Hrsg.)

Stabi Hamburg: CRK 4911 (auf 2 CDs)

bottom of page