Der
Dramatiker
Arne Gaborg

Alle seine Theaterstücke

in chronologischer Reihenfolge:
 

Uforsonlige (1888)
Læraren (1896)

Arne Garborg, geboren als Aadne Eivindsson Garborg (* 25. Januar 1851 in Time, Jæren im südwestlichen Norwegen; † 14. Januar 1924 in Asker bei Oslo)
SEINE THEATERSTÜCKE

...

EL MALEFICIO DEL MARIPOSA (1920)
(DER FLUCH DES SCHMETTERLINGS)
Text

TRAGICOMEDIA DI DON CHRISTOBAL Y LA SENA ROSiTA (1922)

MARIANA PINEDA (1927)

EL PASEO DE BUSTER KEATON (1928)

LA ZAPATERA PRODIGIOSA (1930)

RETABLILLO DE DON CHRISTOBAL (1931)

BODAS DE SANGRE (1933) (BLUTHOCHZEIT)

YERMA (1934)

DONA ROSITA LA SOLTERA (1935)
(DONA ROSITA BLEIBT LEDIG)

LA CASA DA BERNARDA ALBA (1936)

(BERNARDA ALBAS HAUS)
Film R.: Maro Camus (spanisch)

ASI QUE PASEN CINQO ANOS (1979)

EL PUBLICO (1987)

LA COMEDIA SIN TITULO (1989) (Komödie ohne Titel / Play without a title)


 

SCHAUSPIELFÜHRER.COM ist ein Projekt der medias ohg verlag und produktion

Borsteler Chaussee Nr 5, 22453 Hamburg
Waldstr. 4, 18586 Ostseebad Göhren auf der Insel Rügen
Die Rechte aller erwähnten Stücke verbleiben unberüht bei Ihren Autoren.

Bitte beachten Sie die Nennung der medias ohg bei Verwendung einer Übersetzung.
   © 2019 medias ohg verlag und produktion, www.mediasohg.com