Der
Dramatiker William Congreve

BIOGRAFIE: 
William Congreve, geboren am 24. Januar 1670  in Bardsey, West Yorkshire und gestorben am  19. Januar 1729 (im Alter von 58) in London, Großbritannien
war ein englischer Dramatiker und Dichter der Restauration Period . Er ist bekannt für seinen klugen, satirischen Dialog und den Einfluss auf den Stil und die Entwicklung der "Comedy of manners" seiner Zeit.
william-congreve
william-congreve
press to zoom
800px-William_Congreve_by_Sir_Godfrey_Kn
800px-William_Congreve_by_Sir_Godfrey_Kn
press to zoom
congreve
congreve

Beschreibung.

press to zoom
THE OLD BACHELOR (1693)

...

Henry Purcell schrie neben seinen eigenen Vokalstücken auch Begleitmusik für bis zu 50 Stücke, darunter auch für "The Old Bachelor" des Dramatikers (und seines Freundes) William Congreve, mit dem Purcell zweimal arbeitete.  (seine bekanntere Zusammenarbeit mit Congreve war The Double-Dealer). Bekannter wurde die gemeinsame Arbeit an "The Double Dealer".

Neben zwei Liedern umfasste die Begleitmusik, die Purcell für "The Old Bachelor" zur Verfügung stellte, zwei Hornpipe-Sätze, ein "Slow Air", ein Rondeau und eine Reihe von Tänzen.

Guest artist, Catherine Liddell joins A Far Cry on Theorbo & Lute on this performance. Recorded live by Simon C. Yue & Jesse Lewis for A Far Cry, on September 24th, 2010 at our opening concert of the 2010-2011 season, titled "Primordial Darkness".